Latvian Radio Choir
Conductor | Sigvards Kļava

... and the night turned into day 
The entire album is devoted to a selection of Kjell Habbestad’s sacred choral works. The music on this release was written over a period of 35 years and ranges from the composer’s opus 1 to opus 90. Textually, the works constitute a cycle of the church year, from the Annunciation to Christmas, and from Lent and Passion Week to Easter and Pentecost.

Dr. Matthias Lange | Klassik.com | 01.2018
"Der Kammerchor klingt kraftvoll und voluminös in seinen exzellent gebauten Registern, typisch in ihrem jeweiligen Zuschnitt, wuchtig in der Fülle der Klangentfaltung, fantastisch sicher in weitest denkbaren Lagen, getragen von hauchzarter Konzentration in manch heikler Klangschichtung. Klava lässt die Musik frei fließen, nimmt manches Moment der Beschleunigung auf. Dynamisch ist eine ausgreifende Bandbreite realisiert: Mehr ist chorisch wohl kaum darstellbar..
Freilich braucht diese Musik einen so exzellenten Chor wie den Lettischen Radiochor, um überhaupt aufführbar zu sein, um in ihrem ganzen Reichtum zu überzeugen. Aber wenn das so gelingt wie hier, dann ist es die Offenbarung eines wunderbaren Geheimnisses."

Release date: 
10.2017